© Copyright ASV-Karben e.V.
ASV Groß- und Klein-Karben e.V.
Aktuelles
Startseite Aktuelles Infos Fischerprüfung Fotos Über uns Links Impressum/Disclaimer/Datenschutz Aktuelles
Karbener Sportangler ASV Groß-und Klein-Karben e.V. Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, ich möchte Euch über die Aktivitäten in unserem Verein informieren.
         In unserem ersten Rundschreiben im Jahr 2019 berichten wir über u. A. den Verlauf der Jahreshauptversammlung. Der gesamte Vorstand musste Turnusgemäß neu gewählt werden. Es waren 56 Mitglieder anwesend, davon 42 wahlberechtigt. Die Vorstandswahl ergab folgendes Ergebnis Geschäftsführender Vorstand 1. Vorsitzender      Jörg Hoss 2. Vorsitzender      Volker Pöhlmann  Kassierer                 Andreas Bienert   Schriftführer          Matthias Porep Erweiterter Vorstand Gewässerwarte                   Dennis Schneider + Daniel Frank Sportwarte                           Rene Lehmann + Denis Zopf Jugendleiter                        André Zopf + Rene Lehmann Gerätewart                          Harry Köhne Auf eigenen Wunsch nicht mehr im Vorstand sind: Andreas Stolz und Alexander Stolz. Für ihren langjährigen, hervorragenden Einsatz an und in unseren Gewässern, wurden Andreas und Alexander Stolz mit kleinen Präsenten und großem Beifall verabschiedet. Für jahrzehntelanger erfolgreicher Vereinsführung wurden Joachim Roß und  Reiner Erhard die Ehrenmitgliedschaft in unserem Verein verliehen. Den Antrag stellte Volker Pöhlmann. Es gab noch zwei weitere Anträge mit folgenden Ergebnissen Bei Vereinsangeln an den Clubhausteichen, wird keine Pause mehr eingelegt. Die Silvesterversteigerung wird nicht mehr am 31.12. stattfinden, sondern an einem passenden Tag „zwischen den Jahren“ und wird dann wieder den Namen „Christbaumversteigerung“ tragen. Dieses Jahr wird die Versteigerung am Samstag den 28.12.2019 ab 16:00 Uhr stattfinden. Wir sind in intensiven Gesprächen mit der Stadt Karben und dem Planungsbüro. Aktuell: Sobald die die Nidda Renaturierung abgeschlossen ist (voraussichtlich  im Herbst 2019), wird mit den Sanierungsarbeiten am Altarm begonnen. Die Arbeiten sind im vollen Gange. Radfahrer unter euch werden dieses bereits bemerkt haben. Durch Baumaßnahmen kommt es zu  Einschränkungen. Der Nidda- Weg ist zum Teil gesperrt. Bitte berücksichtigt diesen Umstand bei euren Angelvorhaben. Dieser Teil der Nidda ist im Zuge der Renaturierung bearbeitet worden. Der Gottfrieds-Damm wurde auf einer Länge von c.a. 2 m abgesenkt, so dass ständig Wasser durch den Neuen Altarm fließen kann Das verlanden der „Notbach“ kann dadurch zumindest aufgehalten werden. Der Teich ist nun vollständig saniert. Der Mönch ist wieder funktionsfähig. Seit Mitte September wird er nun wieder mit Wasser befüllt; im Moment fehlen noch ca.1,5 m zum optimalen Pegel. Wasserpflanzen wurden eingebracht und ein neuer Rasen eingesät. Sobald die Wasserwerte stimmen wird mit dem Fischbesatz begonnen. Sobald im Teich wieder geangelt werden kann bekommt ihr umgehend Informationen. Das Angeln ist auch dieses Jahr freigegeben. Bitte die Bedingungen im Aushang beachten. In den nächsten Wochen werden wir eine neue Gerätehütte kaufen und sie am Vereinshaus aufstellen. Unsere Garage ist einfach zu klein geworden. Die nicht geleisteten Arbeitsstunden wir der Rechner im April 2019 monetär ausgleichen. Im Moment sind wir in der Planung. Um unseren Standard aufrecht zu erhalten brauchen wir dringend noch helfende Hände. Es wäre schön, wenn sich schon jetzt einige bereit erklären könnten mit anzupacken. Dann bekämen wir eine gewisse Planungssicherheit. Ab sofort hängt ein Masterplan im Vereinshaus in den sich jeder eintragen kann. Anrufen geht auch. Mit sportlichen Grüßen Jörg Hoss & Volker Pöhlmann Vorsitzende .
1. Rundschreiben 2019 Altarm Instandsetzung Nidda Renaturierung Neuer Nidda Altarm Teich Kloppenheim Vereinshausteich Allgemeines Vatertag am 30. Mai Sportfreunde
Aktuelles Aktuelles